Magnetgetriebe für hochgenaue Bewegungen am Satelliten finden Anwendung in Massage Robotern auf der Erde

Massage Roboter

Auftraggeber

ESA

Partner/ Konsortium

IIES – Inspired Innovation Engineering Services

Laufzeit

2021

über das Projekt

unsere Tasks

  • Identifikation von Weltraumtechnologien in Österreich
  • Darstellung des USPs 
  • Brainstorming Sessions für Anwendungen auf der Erde
  • Partnersuche
  • Support bei Förderantragstellung

Projektbeschreibung

Ursprünglich waren Magnetic Geared Actuators für hochzuverlässige und präzise Bewegungen in Satelliten oder Raumfahrzeugen, wie Roboterarmen, Solar-Arrays, Rovern, Lenkantennen oder optischen Instrumenten, konzipiert. Die Technologie wurde im Rahmen zweier ESA-Projekte weiterentwickelt. 

Die Neuentwicklung der magnetischen Kraftübertragung und die damit erzielten Vorteile ermöglichen es, einen kostengünstigen, effizienten, vielseitigen und sicheren kollaborierenden Massageroboter zu schaffen.

Eine Anwendung außerhalb des Weltraums ist ein kollaborativer Massageroboter, um die schnell wachsende Nachfrage nach Wellness-Massagen. Das für die Raumfahrt entwickelte magnetische Getriebe erfüllt die Anforderungen an die technische Sicherheit (Kollisionsvermeidung, maximale Rücklaufbegrenzung, Abschaltmechanismus) für einen Roboter, der direkt mit einem Menschen interagiert.