Künstliche Intelligenz für den Klimaschutz

AI4Green

Auftraggeber

Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Partner/Konsortium

Linz Center of Mechatronics

Laufzeit

2022-2023

über das Projekt

unsere Tasks

  • Erstellung eines Masterplans für erfolgversprechende Anwendungen von KI für den Klimaschutz
  • Identifikation von vielversprechenden Forschungsthemen und Unterstützungsmaßnahmen
  • Vernetzung der Akteure

Projektbeschreibung

Der Klimawandel ist eine der komplexesten globalen Herausforderungen unserer Zeit und hat weitreichende Auswirkungen auf die Menschheit und den Planeten. Künstliche Intelligenz kann dazu beitragen, die Effizienz und Effektivität von Maßnahmen zur Reduktion des Treibhausgasausstoßes zu verbessern oder diese erst zu ermöglichen. Der Masterplan legt Ziele und Rahmenbedingungen für den Einsatz von KI für den Klimaschutz fest. Er definiert strategische Schwerpunkte für Österreich bis 2030 und leitet Handlungsfelder und Maßnahmen für die öffentliche Hand ab. Dafür werden Klimaschutz-Anwendungsbereiche mit KI-Relevanz identifiziert und österreichischen Kompetenzfeldern gegenübergestellt. Umfeldbedingungen sowie Herausforderungen sind Gegenstand einer online Umfrage sowie persönlichen, problemzentrierten Interviews. Die Vernetzung der Akteure aus den Feldern Klimaschutz und KI erfolgt über unterschiedliche Formate. Handlungsfeldern auf ökonomischer, sozialer, technologischer, rechtlicher und ökologischer Ebene sowie vielversprechende Forschungsthemen werden in Zusammenarbeit mit der Community und dem Auftraggeber erarbeitet.